ZUCHTZIELE SIND NÖTIG

Ich sehe mich als Züchterin und nicht als „Meerschweinchenvermehrerin“.

 

 

Bevor ein Tier verpaart wird, verbringe ich einige Zeit und Gedanken damit, den bestpassenden Partner aus meinem Bestand zu finden.

 

Kriterien sind für mich als erstes die Gesundheit der Tiere. Extrem schüchterne oder zu kleine Tiere werden erst gar nicht zur Zucht eingesetzt.

Vorallem meine Böcke wurden sehr gewählt ausgesucht.

 

 

Nun zum Ausshehen der Schweizer-Teddys,

 

Der gängige Standart, lässt recht viel Spielraum übrig, im deutschen und im englischen Standart
(Schweiz-siehe unten)
ist diese Rasse im sogenannten Hilfsstandart
zu finden.

Wer diese Tiere etwas eingehender betrachtet, wird schnell feststellen, dass sich sein Aussehen sehr unterscheidet.

Das mittellange Haar des Schweizerteddys gleichmässig zu züchten, ist recht schwierig.

Deshalb wird mit anderen Rassen gekreuzt.

Leider, leider  aber verliert der Schweizerteddy so sein  eigentümliches „Gesicht“.

Sein bärrchenhaftes Aussehen
(runder Kopf,“Bart“, weit auseinanderstehende Kulleraugen,

„Pinsel“ hinter den beharrten Hängeohren)
ist aber genau das, was mich an dieser Rasse seit der ersten Sekunde fasziniert. Leider gibt es nicht mehr viele Züchter, die die schönen CH Teddys in der Urform noch kennen gelernt haben. 

 

 

Um diese Rasse endlich vom Hilfsstandart in den Standart zu bringen, ist es nötig eine gewisse Anzahl Tiere (verschiedene Generationen) genau identisch vom Typ her zu züchten.

Ich finde es schön dass es Züchter gibt, die sich dieser grosser Herausforderung stellen.

Schade, finde ich es aber andererseits, dass das Rassenbild
(Kopf, Haarlänge) deswegen
„leiden“ muss. 


Jedem das seine, oder leben und leben lassen………

 

Mein persönliches Zuchtziel wird es jedoch sein, denn Schweizerteddy in seiner Urform

so lange wie möglich zu erhalten und zu hoffen dass
sich der Eint oder andere Züchter
von diesen Zeile angesprochen
fühlt und „mithilft“ dass diese faszinierende Rasse
weder sein
besonderes Aussehen noch seinen liebenswerten Charakter
aufgrund
Ausstellungsergebnissen verliert.

 

Rassenbeschreibung
 CH-TEDDY